Was ziehe ich beim Vorstellungsgespräch an?

Tipps

Was ziehe ich beim Vorstellungsgespräch an?

Was hat ein Vorstellungsgespräch mit dem ersten Besuch bei den Schwiegereltern oder einer Dinnerparty gemeinsam? In allen drei Fällen stellt man sich vorher die eine Frage: Was ziehe ich an? Diese Frage ist berechtigt. Denn wie so oft im Leben zählt auch beim Vorstellungsgespräch die goldene Regel: Der erste Eindruck ist oft entscheidend. Da schadet es nicht, sich möglichen Konventionen anzupassen, auch wenn diese den eigenen Stil nicht unbedingt widerspiegeln. Welche regeln gilt es also bei der Kleiderwahl zu beachten?

 

Bei deiner Entscheidung musst du immer zwischen zwei Dingen abwiegen: Einerseits muss die Kleiderwahl für die Position, den Arbeitgeber und die Branche angemessen sein, zum anderen solltest du dich in deiner Kleidung auch wohlfühlen. Die Kleidung unterstreicht auch immer den eigenen Charakter. Durch Kleidung kannst du durchsetzungsfähiger, kompetenter, kommunikativer oder einfach nur größer oder seriöser aussehen. Du machst auf jeden Fall nichts falsch, wenn du dich an deinen potenziellen Vorgesetzten orientierst. Was die Ebene über dir trägt, ist auch für dich nicht verkehrt. Grundsätzlich ist deine Kleidung natürlich sauber und gepflegt, also weder schmutzig noch abgetragen oder zerknittert.

 

Bei der Wahl deines Outfits ist, wie bereits gesagt, von besonderer Bedeutung in welcher Branche und bei welchem Arbeitgeber du dich bewirbst. Jede Branche hat ihre eigenen Vorstellungen von der richtigen Kleiderwahl. Ein Banker kleidet sich anders als ein Automechaniker und das Outfit eines Programmierers unterscheidet sich von dem eines Versicherungsvertreters. Demnach solltest du dich schlau machen, was in deinem späteren Job traditionell getragen wird. Außerdem spielt die Position, auf die Sie sich bewerben, natürlich eine große Rolle. Von einer Führungskraft wird ein anderes Auftreten erwartet als von einem Praktikanten. Sie können sich in den meisten Fällen zwischen zwei Wegen entscheiden:

 

 

  • Sehr förmlich: Als Mann trägst du Anzug, Hemd, Krawatte und Lederschuhen. Frauen tragen einem Hosenanzug oder Kostüm und Pumps. So solltest du erscheinen, wenn du dich auf eine Führungsposition oder in einer Branche bewirbst, die von einem seriösen Image lebt, wie beispielsweise Versicherungen und Banken.
  • Etwas legerer: Bei Männern besteht die Kombination aus dunkler Jeans, Hemd und Sakko, Frauen greifen zu dunklem Rock oder Stoffhose und Bluse. Diese Kleiderwahl eignet sich für fast alle Jobs, in denen die Kleiderordnung eher lockerer gesehen wird.

 

 

Absolute Tabus und Kleidungssünden beim Vorstellungsgespräch gibt es natürlich auch. Besonders zu vermeiden sind:
 

  • Schmutzige oder ungepflegte Fingernägel
  • Schmutzige oder unpassende Schuhe
  • Freizeitkleidung, die Sie auch am Strand tragen würden
  • Band-, Film- oder andere Merchandiseartikel
Moderne Muster für deine Bewerbung

Wähle neben zahlreichen Designs und Vorlagen, zwischen verschiedenen Mustern für deine Bewerbung.

Anschreiben
Lebenslauf

Perfekte Bewerbung in Minuten

Alle Bewerbungen im Überblick

Mobil und jederzeit bewerben

,,Sehr gut aufgebaut und unkompliziert! Benutzerfreundlich und gute Auswahlmöglichkeiten. Kann ich nur weiterempfehlen.”

Liz B.

,,Ich habe heute zum ersten Mal bewerbung2go genutzt und ich muss sagen: ich bin begeistert. So schnell bin ich noch nie zu einem Anschreiben gekommen und das Hochladen des Lebenslaufes war perfekt.”

Hermann G.

,,Zum ersten Mal ausprobiert und direkt 100 % positiv überrascht. Ein Universalwerkzeug, was doch wie individuell wirkt. Ganz klar "Daumen hoch"!''

Andreas B.

,,Es handelt sich um eine hervorragende Seite mit Anleitungen für die Erstellung eines Lebenslaufs oder Anschreibens. Es hilft Ihnen sicherlich weiter, wenn Sie keine Ideen haben.”

Sara B.