Was ist eine Kurzbewerbung?

Tipps

Was ist eine Kurzbewerbung?

Das Bewerbungsverfahren vieler Unternehmen unterliegt einem ständigen Wandel. Wurde früher ein besonderes Augenmerk auf möglichst ausführliche und vollständige Bewerbungen gelegt, kann seit einiger Zeit ein entgegengesetzter Trend ausgemacht werden: Die Kurzbewerbung. Doch was ist überhaupt eine Kurzbewerbung? Worin unterscheidet sie sich von einer herkömmlichen Bewerbung? Und was ist der Vorteil, den viele Recruiter in der Kurzbewerbung sehen?

 

Wie der Name eigentlich schon sagt, hat die Kurzbewerbung eine ganz spezifische Eigenschaft: Sie ist kurz. Kürzer als die normale Bewerbung. Doch was bedeutet das eigentlich? Kann man als Bewerber dann einfach Dinge nach eigenem Gutdünken weglassen, um die Bewerbung zu kürzen? Ist nur das Anschreiben kürzer? Klare Antwort: Nein, natürlich nicht. Und ja, natürlich gibt es auch für die Kurzbewerbung exakte Vorgaben darüber, was denn kurzgehalten werden soll und auf welche Art und Weise. 

 

Damit nun zum Kernpunkt einer Kurzbewerbung: Eine Kurzbewerbung besteht aus einem einseitigen Anschreiben und einem maximal zweiseitigen Lebenslauf. Ein gut gestaltetes Deckblatt ist optional und kann die Kurzbewerbung optisch aufwerten. Alle anderen Anlagen fallen zunächst ersatzlos weg. Es werden also keine Abschluss-, Schul- oder Arbeitszeugnisse und auch keine Arbeitsproben oder sonstige Anlagen an die Bewerbung angehangen. Der Lebenslauf ist ebenfalls nicht vollständig. Stattdessen sollten Sie sich auf ihre wichtigsten Arbeitsstationen beschränken. Praktika und Studenten- oder Aushilfsjobs fallen bei der Kurzbewerbung aus dem Lebenslauf raus. Das Anschreiben bleibt hingegen unverändert und sollte wie bei einer vollständigen Bewerbung eine Seite nicht überschreiten.

 

Doch warum existiert eine Kurzbewerbung? Kurz gesagt, spart sie enorm Zeit. Der Vorteil liegt für das Unternehmen darin, dass alle wichtigen Informationen vorliegen, die für eine gezielte Auslese der Bewerber genügen. Zumindest im ersten Schritt. Bei vielen Studenten- und Aushilfsjobs genügt den Recruitern meist die Kurzbewerbung, um eine Entscheidung treffen zu können. Bei normalen Stellenangeboten dient die Kurzbewerbung als erster Schritt, um die Bewerber schnell sichten und ungeeignete Bewerber sofort aussortieren zu können. Die Kurzbewerbung gilt in der Regel nur als Appetithäppchen, das Lust auf mehr machen soll. Im Anschluss daran verlangen die Recruiter häufig von den übrig gebliebenen Bewerbern die vollständigen Unterlagen, um noch besser vergleichen zu können. Du solltest also auch bei einer explizit gewünschten Kurzbewerbung die notwendigen Unterlagen griffbereit zur Hand haben. Denn eines ist gewiss: Wer prompt auf Nachfragen reagiert, macht auf Personalchefs einen guten Eindruck. 

 

Allerdings verschafft dir die Kurzbewerbung ein wenig Zeit. Das Anschreiben und den Lebenslauf kann man mit den entsprechenden Hilfsangeboten wie bewerbung2go sehr schnell und unkompliziert zusammenstellen und die Kurzbewerbung sofort online abschicken. Dann bleibt dir noch ein paar Tage Zeit, die restlichen Unterlagen zusammenzusuchen, zu kopieren oder einzuscannen und zu ordnen. Somit ist auch für dich die Kurzbewerbung eine Möglichkeit, durch die du auf gute Stellenangebote sofort reagieren kannst. Du solltest aber immer beachten, dass eine Kurzbewerbung nur dann versendet werden sollte, wenn explizit vom Unternehmen danach verlangt wird. Wenn dem nicht so ist, dann bleibe bei der gewohnten vollständigen Bewerbung.

Moderne Muster für deine Bewerbung

Wähle neben zahlreichen Designs und Vorlagen, zwischen verschiedenen Mustern für deine Bewerbung.

Anschreiben
Lebenslauf

Perfekte Bewerbung in Minuten

Alle Bewerbungen im Überblick

Mobil und jederzeit bewerben

,,Sehr gut aufgebaut und unkompliziert! Benutzerfreundlich und gute Auswahlmöglichkeiten. Kann ich nur weiterempfehlen.”

Liz B.

,,Ich habe heute zum ersten Mal bewerbung2go genutzt und ich muss sagen: ich bin begeistert. So schnell bin ich noch nie zu einem Anschreiben gekommen und das Hochladen des Lebenslaufes war perfekt.”

Hermann G.

,,Zum ersten Mal ausprobiert und direkt 100 % positiv überrascht. Ein Universalwerkzeug, was doch wie individuell wirkt. Ganz klar "Daumen hoch"!''

Andreas B.

,,Es handelt sich um eine hervorragende Seite mit Anleitungen für die Erstellung eines Lebenslaufs oder Anschreibens. Es hilft Ihnen sicherlich weiter, wenn Sie keine Ideen haben.”

Sara B.