Bewerbung auf Englisch schreiben

Tipps

Bewerbung auf Englisch schreiben

Immer mehr Arbeitskräfte aus Deutschland bewerben sich im Laufe ihrer Karriere bei einem ausländischen Unternehmen und verbringen einige Jahre in anderen Ländern. Die dort gesammelten Erfahrungen können einige bei deutschen Firmen gewinnbringend einsetzen, oft ist auch ein Wechsel in deutsche Niederlassungen des ausländischen Arbeitgebers möglich. Doch wer sich für eine Stelle im Ausland bewerben will, steht erst einmal vor der Hürde, eine Bewerbung auf Englisch schreiben zu müssen. Eine bloße Übersetzung des deutschen Bewerbungsschreibens wäre aber falsch. Was also muss bei einem englischsprachigen Anschreiben beachtet werden?

 

Das Bewerbungsschreiben heißt im Englischen „Cover letter“ und soll wie im deutschen Sprachraum vor allem eins: Aufmerksamkeit beim Personaler wecken. Dabei ist es entscheidend, aktiv und positiv zu formulieren. Wichtig ist der Gebrauch sogenannter „Action Words“ wie „achieved“ oder „enabled“. 

 

Die Länge des Anschreibens ist wie im Deutschen auf eine Din A4-Seite begrenzt und auch die Funktion ist deckungsgleich: Gehe auf die Stellenanzeige ein, betone deine Motivation und deine Qualifikation für die Stelle und stelle deine Stärken dar. Einige feine formale Unterschiede müssen aber beachtet werden:

 

  • Das Datum wird im Englischen nicht nach dem Muster TT.MM.JJJJ angegeben, sondern nach dem Muster MM.TT.JJJJ. Monat und Tag werden also getauscht. Du gehst auf Nummer sicher und vermeidest Missverständnisse, wenn du den Monat ausschreibst. Für Großbritannien gilt die gleiche Reihenfolge im Datum wie in Deutschland, also 4 of May 2020. An ein amerikanisches Unternehmen würdest du May 4, 2020 schreiben.
  • Bei der Anrede solltest du beachten, dass im britischen Sprachraum danach kein Komma gesetzt wird und der erste Satz am Anfang immer großgeschrieben wird. Wenn deine Kontaktperson weiblich ist, verwende unbedingt die neutrale Anrede „Ms“, nicht „Mrs.“, es sein denn du weißt hundertprozentig, dass deine Ansprechpartnerin verheiratet ist und den Namen ihres Mannes angenommen hat. Auf gar keinen Fall die Anrede „Miss“ verwenden. Dies kann mit der deutschen Bezeichnung „Fräulein“ gleichgesetzt werden.
  • Zur Sprache ist es wichtig, dass du dich entweder für british (BE) oder american english (AE) entscheidest. Im besten Fall machst du das natürlich am Unternehmen und dem Einsatzort der Stelle fest. Vermeiden bloß zwischen beiden Varianten hin und her zu wechseln.

 

Der schwierige Teil eines Anschreibens auf Englisch ist sicherlich die Wahl der richtigen Formulierungen. Daher folgt nun eine Übersicht über mögliche Formulierungen, die in einem Anschreiben verwendet werden können:

 

  • hat meine Erfahrungen bereichert = enriched my experiences
  • Grundlagen erlernen = to aquire basic skills
  • Meine bisherige Beschäftigung = my previous employment
  • Hiermit bewerbe ich mich auf das Stellenangebot [Name], erschienen im/auf = I am writing to apply for the position of [name] as advertised on [website]
     
  • Meinem Lebenslauf können Sie entnehmen, dass meine Kenntnisse und Erfahrungen die Kriterien aus Ihrer Stellenausschreibung widerspiegeln. = You will see from my CV that my skills and experience reflect the criteria in your advertisement.
     
  • Während meines Praktikums bei [Firma], gehörten zu meinen Aufgaben… = During my internship at [company], my responsibilities included both … and …
     
  • Ich freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch. = I am looking forward to have an interview opportunity with your organization.
Moderne Muster für deine Bewerbung

Wähle neben zahlreichen Designs und Vorlagen, zwischen verschiedenen Mustern für deine Bewerbung.

Anschreiben
Lebenslauf

Perfekte Bewerbung in Minuten

Alle Bewerbungen im Überblick

Mobil und jederzeit bewerben

,,Sehr gut aufgebaut und unkompliziert! Benutzerfreundlich und gute Auswahlmöglichkeiten. Kann ich nur weiterempfehlen.”

Liz B.

,,Ich habe heute zum ersten Mal bewerbung2go genutzt und ich muss sagen: ich bin begeistert. So schnell bin ich noch nie zu einem Anschreiben gekommen und das Hochladen des Lebenslaufes war perfekt.”

Hermann G.

,,Zum ersten Mal ausprobiert und direkt 100 % positiv überrascht. Ein Universalwerkzeug, was doch wie individuell wirkt. Ganz klar "Daumen hoch"!''

Andreas B.

,,Es handelt sich um eine hervorragende Seite mit Anleitungen für die Erstellung eines Lebenslaufs oder Anschreibens. Es hilft Ihnen sicherlich weiter, wenn Sie keine Ideen haben.”

Sara B.