Generation Z am Arbeitsmarkt

Die Generation Z erobert seit kurzem den Arbeitsmarkt und stellt die Arbeitgeber vor einige Herausforderungen. Der Begriff „Generation Z“ umschreibt die neueste Generation der Arbeitnehmer, also jene die ab 1996 geboren sind. Diese Generation wird als faul, selbstbewusst und kompromisslos wahrgenommen. Für sie liegt das Hauptaugenmerk in der Freizeitgestaltung. Der Beruf soll zwar der Selbstverwirklichung dienen und Spaß machen, aber nicht der Mittelpunkt ihres Lebens werden. Im Kontrast dazu sollte die Stelle aber auch gewisse Annehmlichkeiten mit sich bringen. Wie der Jobware Trend-Report 2019 beweist, will fast die Hälfte der befragten Männer einen Dienstwagen vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt bekommen. Das Ergebnis zeigt, mit welchem Selbstbewusstsein Generation Z an den Arbeitsmarkt heran tritt. Kein Wunder. Sie wuchs in einem Kontext auf, wie keine Generation zuvor. Diese Kinder standen, dank geringer Geburtenrate, im Zentrum der Aufmerksamkeit, sie wurden in Entscheidungen mit einbezogen, motiviert und man gab Ihnen die Möglichkeit sich individuell zu entfalten. Eine besondere Rolle spielt dabei das Internet.

Moderne Muster für deine Bewerbung

Wähle neben zahlreichen Designs und Vorlagen, zwischen verschiedenen Mustern für deine Bewerbung.

Anschreiben
Lebenslauf

Perfekte Bewerbung in Minuten

Alle Bewerbungen im Überblick

Mobil und jederzeit bewerben

,,Sehr gut aufgebaut und unkompliziert! Benutzerfreundlich und gute Auswahlmöglichkeiten. Kann ich nur weiterempfehlen.”

Liz B.

,,Ich habe heute zum ersten Mal bewerbung2go genutzt und ich muss sagen: ich bin begeistert. So schnell bin ich noch nie zu einem Anschreiben gekommen und das Hochladen des Lebenslaufes war perfekt.”

Hermann G.

,,Zum ersten Mal ausprobiert und direkt 100 % positiv überrascht. Ein Universalwerkzeug, was doch wie individuell wirkt. Ganz klar "Daumen hoch"!''

Andreas B.

,,Es handelt sich um eine hervorragende Seite mit Anleitungen für die Erstellung eines Lebenslaufs oder Anschreibens. Es hilft Ihnen sicherlich weiter, wenn Sie keine Ideen haben.”

Sara B.