Bewerbungsschreiben: Die größten No-Gos und wie du sie vermeidest

Hallo lieber Leser,

 

das Bewerbungsschreiben ist neben deinem Lebenslauf ein entscheidendes Element deiner Bewerbungsunterlagen. Es bietet dir die Gelegenheit, dich persönlich vorzustellen und zu erklären, warum du der perfekte Kandidat für die ausgeschriebene Stelle bist. Doch genauso wie im Lebenslauf gibt es auch hier einige No-Gos, die du unbedingt kennen solltest, um einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Im Folgenden erfährst du, welche Fehler du in deinem Bewerbungsschreiben vermeiden solltest.

1. Standardfloskeln und unpersönliche Anrede

Ein generisches „Sehr geehrte Damen und Herren“ und abgedroschene Phrasen lassen dein Bewerbungsschreiben unpersönlich wirken. Recherchiere den Namen des Ansprechpartners und sprich ihn direkt an. Verzichte auf Floskeln wie „Hiermit bewerbe ich mich...“ und zeige stattdessen echtes Interesse an der Stelle und dem Unternehmen.

2. Rechtschreib- und Grammatikfehler

Ein Bewerbungsschreiben voller Fehler wirkt unprofessionell und nachlässig. Lies dein Schreiben mehrmals sorgfältig durch, nutze die Rechtschreibprüfung und lasse idealerweise eine zweite Person Korrektur lesen. Fehlerfreie Unterlagen sind ein Muss.

3. Keine klare Struktur

Ein chaotisches und unübersichtliches Bewerbungsschreiben kann Personalverantwortliche abschrecken. Gliedere dein Schreiben in klare Absätze: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Achte darauf, dass deine Argumente logisch aufgebaut und leicht nachvollziehbar sind.

4. Fehlender Bezug zum Unternehmen und zur Stelle

Standardisierte Bewerbungsschreiben, die keinen Bezug zum Unternehmen und zur ausgeschriebenen Stelle haben, wirken uninteressiert und austauschbar. Zeige, dass du dich mit dem Unternehmen und der Position auseinandergesetzt hast. Gehe auf spezifische Anforderungen und Werte ein.

5. Übertriebenes Selbstlob

Ehrlichkeit ist das A und O. Übertreibungen und unbegründetes Selbstlob fallen schnell auf und können dir schaden. Bleibe authentisch und begründe deine Stärken mit konkreten Beispielen und Erfahrungen.

6. Mangelnde Motivation und Begeisterung

Ein Bewerbungsschreiben, das keine Motivation oder Begeisterung vermittelt, wird kaum überzeugen. Zeige, warum du genau diesen Job willst und was dich an dem Unternehmen begeistert. Deine Leidenschaft sollte deutlich spürbar sein.

7. Unklare oder fehlende Angaben zu Fähigkeiten und Erfahrungen

Vermeide es, nur vage Angaben zu machen. Konkretisiere deine Fähigkeiten und Erfahrungen, die relevant für die Stelle sind. Zeige, wie du in der Vergangenheit ähnliche Aufgaben erfolgreich gemeistert hast und welchen Mehrwert du bieten kannst.

8. Zu lange oder zu kurze Texte

Ein Bewerbungsschreiben sollte prägnant und auf den Punkt gebracht sein. Ideal sind eine bis maximal zwei Seiten. Vermeide lange Ausschweifungen und konzentriere dich auf das Wesentliche.

9. Kein Bezug zum Lebenslauf

Das Bewerbungsschreiben sollte sich auf den Lebenslauf beziehen und deine Erfahrungen und Fähigkeiten hervorheben, die im Lebenslauf erwähnt werden. Stelle eine Verbindung her und zeige, wie deine bisherigen Tätigkeiten dich für die angestrebte Position qualifizieren.

10. Unprofessionelles Design

Auch das Design deines Bewerbungsschreibens ist wichtig. Verwende eine professionelle und gut lesbare Schriftart, passende Abstände und ein einheitliches Layout. Orientiere bei der Gestaltung am Design des Unternehmens. Verliere dich dabei nicht in zu verspielten Details.

Achte auf diese No-Gos und erhöhe damit deine Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung erheblich. Ein durchdachtes und gut formuliertes Bewerbungsschreiben öffnet dir die Tür zu deinem nächsten Karriereschritt. 

 

Bis zum nächsten Mal, bleib fokussiert und bewerberglücklich!


Herzliche Grüße vom Bewerberglücklichmacher

Moderne Muster für deine Bewerbung

Wähle neben zahlreichen Designs und Vorlagen, zwischen verschiedenen Mustern für deine Bewerbung.

Anschreiben
Lebenslauf

Perfekte Bewerbung in Minuten

Alle Bewerbungen im Überblick

Mobil und jederzeit bewerben

,,Sehr gut aufgebaut und unkompliziert! Benutzerfreundlich und gute Auswahlmöglichkeiten. Kann ich nur weiterempfehlen.”

Liz B.

,,Ich habe heute zum ersten Mal bewerbung2go genutzt und ich muss sagen: ich bin begeistert. So schnell bin ich noch nie zu einem Anschreiben gekommen und das Hochladen des Lebenslaufes war perfekt.”

Hermann G.

,,Zum ersten Mal ausprobiert und direkt 100 % positiv überrascht. Ein Universalwerkzeug, was doch wie individuell wirkt. Ganz klar "Daumen hoch"!''

Andreas B.

“Ich habe den Tipp von einer Freundin bekommen und bin absolut begeistert! So einfach hab ich noch nie in meinem Leben Bewerbungen geschrieben”

Matthias M.