Die Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch für Arbeitgeber und Bewerber

Vorstellungsgespräch

Bei einem Vorstellungsgespräch entscheiden häufig Kleinigkeiten. Für den Bewerber geht es in der Regel um einen Job, der sein Leben prägen könnte und für ihn ein wichtiger Karrierebaustein ist. Arbeitgeber suchen nach jemandem, der genau in ihr Unternehmen passt. Auf beiden Seiten des Bewerbungstisches sollten für diese genannten Zielsetzungen Fehler vermieden werden.

Bewerbungsfoto

Das Bewerbungsfoto soll einen ersten persönlichen Eindruck von dir vermitteln. Es wird üblicherweise auf dem Deckblatt oder dem Lebenslauf deiner Bewerbungsunterlagen angebracht. Da der erste Eindruck meist auch der entscheidende ist,

Prokura

Hast du dein nächstes Vorstellungsgespräch eventuell mit dem Prokuristen eines Unternehmens? Und bist du dir nicht mehr ganz sicher, mit welchen Befugnissen ein Prokurist überhaupt ausgestattet ist?

So bleiben Sie erfolgreich arbeitslos

Couchpotato

Der Bewerberblog hat ja nun schon recht ausführlich über Bewerbungsratgeber seine Meinung kundgetan, aber was mir jetzt in die Hände gefallen ist, toppt alles! Das Buch, das mich so gefesselt und mich aus dem Singsang der Bewerberhandbücher rausgeholt hat,

Probezeit

Uhr

Unterschreibst du bei einem neuen Arbeitgeber einen Arbeitsvertrag, so kannst du davon ausgehen, dass auf jeden Fall eine Probezeit vereinbart wird. Während der Dauer der Probezeit hat nicht nur der Arbeitgeber Gelegenheit zu sehen,

Stärken

Stärken

Damit du dich erfolgreich auf eine Stelle bewirbst, ist es wichtig, den Personalverantwortlichen von deinen Stärken zu überzeugen und deutlich zu machen, inwiefern du mit diesen Stärken eine Bereicherung für das Unternehmen darstellen würdest.

Jahresgehalt

Jahresgehalt

Hast Du ein Vorstellungsgespräch in einem Unternehmen, so wird dir irgendwann die Frage nach deinen Gehaltsvorstellungen gestellt. Heutzutage ist es dabei üblich, kein Monatsgehalt mehr zu nennen, sondern seinen Gehaltswunsch als Jahresgehalt zu äußern,

Schwächen

Verzweiflung

Jeder Mensch hat Schwächen. In Bewerbungsgesprächen solltest du selbstbewusst mit deinen Schwächen umgehen und zu deinen Defiziten stehen. Diese sollten immer mit dem Arbeitsleben zu tun haben und nicht privater Natur sein (Bsp.: ,,Ich kaufe zu viel ein.").

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung

In großen Teilen der Literatur wird dir dazu geraten, Anschreiben und Lebenslauf direkt in die E-Mail zu schreiben. Das Anschreiben fällt dabei sehr kurz aus und enthält nur die wichtigsten Eckdaten zu deiner Person. Auch hinsichtlich des Lebenslaufs wird zu einer Kurzversion geraten.